© polizei

Neuburg: Aufregung um falsches Maschinengewehr

Aufregung in Neuburg: Dort wurde gestern Vormittag bei der Heilig-Geist-Kirche ein Jugendlicher mit einem vermeintlichen Maschinengewehr gesehen. Eine Streife fand den 13-jährigen in einer Grünanlage und konnte Entwarnung geben. Bei dem Gewehr handelte es sich um eine Soft-Air-Waffe, die Kunststoffkugeln verschießt – allerdings einem echten Maschinengewehr täuschend ähnlich sieht. Die Polizei stellte die nicht gekennzeichnete Waffe sicher.