Neuburg: Auffahrunfall mit 5 Leichtverletzten

An der Zeller Kreuzung bei Neuburg kracht es immer wieder. So auch gestern, dort musste ein 44-Jähriger an der Ampel abbremsen. Eine nachfolgende Autofahrerin sah das zu spät und prallte in den Wagen. Alle fünf Beteiligten, darunter zwei Kinder wurden leicht verletzt. Der Schaden liegt bei etwa 11.000 Euro. Auch heute Morgen mussten die Neuburger Einsatzkräfte ausrücken. Nachdem ein Lkw-Fahrer auf der B16 bei Feldkirchen im Straßengraben landete, musste die Bundesstraße für einige Stunden gesperrt werden. Der Unfallverursacher kam mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus. Der Schaden liegt hier bei 60.000 Euro.