Neuburg: Auf der Suche nach Flüchtlingsunterkünften

Neuburg hat im Gegensatz zu den Städten rund herum seit Monaten keine neuen Flüchtlinge mehr aufgenommen. Das liegt daran, dass sie der Gemeinschaftsunerkunft bereits seit Jahrzehnten durchgängig Asylbewerber beherbergen.v Jetzt kommt aber auch der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen nicht mehr darum herum, zusätzliche Flüchtlinge aufzunehmen. In diesem Jahr kommen wohl noch einmal 400 dazu. Jetzt ist man im Landkreis dringend auf der Suche nach Flächen, auf denen Container aufgestellt werden könnten. Der Landkreis hat die Gemeinden zur Zusammenarbeit aufgerufen – Landrat Weigert ließ laut Donaukurier jedoch durchblicken, dass zur Not auch über die Köpfe der Gemeinden hinweg entschieden werde.