Neuburg: Attacke auf mutmaßlichen Mörder

Der mutmaßliche Mörder der 12-jährigen Franziska ist in der Untersuchungshaft attackiert und verletzt worden. Vier Tage vor Prozessbeginn am Ingolstädter Landgericht. Das hat die Staatsanwaltschaft auf Anfrage von Radio IN bestätigt. Ein Mithäftling hatte gestern auf den 27-jährigen Neuburger eingestochen und ihn an Kopf und Hals verletzt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Ob der Prozess wie geplant am Montag beginnt, ist äußerst fraglich.