Neuburg: Anzeige gegen Ex-Geschäftsführer des KJR

Finanzielle Unregelmäßigkeiten – diesen Vorwurf muss sich der ehemalige Geschäftsführer des Kreisjugendrings in Neuburg gefallen lassen. Laut Bericht der Neuburger Rundschau ist gegen den mittlerweile Pensionierten Anzeige erstattet worden. Sie liegt dem leitenden Oberstaatsanwalt des Ingolstädter Landgerichts bereits vor: Es wird derzeit geprüft, ob wirklich eine Straftat vorliegt.