Neuburg: Amateurfilmer vor Gericht

Immer wieder landen Videos von Polizeieinsätzen im Netz. Aber ist das überhaupt erlaubt? Mit dieser Frage beschäftigt sich heute der Richter am Neuburger Amtsgericht. Ein Angeklagter hatte Polizisten im Einsatz gefilmt, jedoch ohne deren Zustimmung. Deshalb muss er sich heute auch wegen Vergehens gegen das Kunsturhebergesetz verantworten. Des Weiteren steht auch noch ein mutmaßlicher Drogendealer vor Gericht: Er soll mehrere Ecstasy-Tabletten und einige Gramm Marihuana verkauft haben.