Neuburg: Alternative zur zweiten Donaubrücke

Die Neuburger haben der zweiten Donaubrücke zwischen Joshofen und Kläranlage per Bürgerentscheid eine Abfuhr erteilt. Jetzt wird der Fokus auf den Verkehr im gesamten Landkreis gerichtet: Wie die Neuburger Rundschau berichtet, rückt dabei die Staustufe Bergheim in den Mittelpunkt. Landrat Weigert und Stadtrat Mayr können sich vorstellen, sie dreispurig bis zur Zeller Kreuzung auszubauen. So sollen Wirtschaftsstandorte besser verbunden werden. Am Verkehrsproblem in Neuburg dürfte das aber kaum etwas ändern. Um dieses Problem anzugehen will der Stadtrat eine Klausurtagung Ende des Jahres abhalten.