Neuburg: Alkoholiker verurteilt

Da hat auch kein Bitten und Flehen geholfen: Ein Alkoholiker ist vor dem Neuburger Amtsgericht zu einem Jahr Gefängnis verurteilt worden. Der 25-Jährige bedrohte etwa einen Autofahrer mit einem Messer und forderte ihn auf, sich einen anderen Parkplatz zu suchen. Nur wenige Tage nach diesem Vorfall schlug er seine 17-Jährige Freundin nach einem Streit mehrmals ins Gesicht. Der Angeklagte bat darum, eine Therapie machen zu dürfen.Da der Mann jedoch bereits mehrere Vorstrafen hat, kam das für die Richterin nicht in Frage.