Neuburg: Aktionsbündnis für Ring-Konzept

„Nein zu dieser Scheinlösung – Keine Joshofener Brücke!“ – so der Name eines Aktionsbündnisses in Neuburg. Das hat ab sofort eine neue Internetpräsenz. Dort informiert das Bündnis ausführlich über das Ring-Konzept. Durch einen zweispurigen Kreisverkehr könnten laut einem Experten statt wie bisher nur 900 Fahrzeuge pro Stunde, dann über 2700 diese Stelle passieren. Das Aktionsbündnis will die Stadt dazu bringen den Neuburger Ring zumindest mal zu testen. Unter www.neuburger-ring.de gibt es detaillierte Infos zum Ring sowie eine Online-Abstimmung.