Neuburg: AfD gegen „Neuburg ist bunt“

Sie ist gegen Ausländer, Moscheen und den Islam ganz allgemein. Frauke Petry, die Vorsitzende der rechten Partei AfD kommt heute zu einer Parteiveranstaltung nach Neuburg. Im Saal der Rennbahn will die umstrittene Politikerin um 19 Uhr eine Rede halten. Schon im Vorfeld ist eine Gegen-Veranstaltung geplant. Verschiedene Parteien, Verbände und Vereine haben unter dem Motto „Neuburg ist bunt“ ein Bündnis für Toleranz geschlossen. Sie wollen ab 17 Uhr 30 auf dem Schrannenplatz ein Zeichen gegen Ausländerfeindlichkeit setzen.