© Rynio Productions - Fotolia.com

Neuburg: 47-Jähriger in Memmingen vor Gericht

Bürostühle, Kühlschränke, Drucker, Werkzeug, Geschirr und vieles mehr – das soll ein 47-jähriger Neuburger gestohlen haben. Der ehemalige Leiter von zwei Verbrauchermärkten soll das alles in Memmingen und Krumbach gestohlen und unterschlagen haben. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Memmingen Anklage erhoben, berichtet die Neuburger Rundschau. Vor rund einem Jahr hatte die Polizei einen 40 Tonner gebraucht, um alle gestohlenen Gegenstände aus der Neuburger Wohnung des Mannes zu konfiszieren, der Gesamtwert betrug rund 8.800 Euro. Das Amtsgericht Memmingen prüft nun, ob die Anklage zugelassen wird.