Neuburg: Fischergasslerfest mit Feuerwerk

Es ist eine feucht-fröhliche Tradition: Das Neuburger Fischerstechen. Zum 43. Mal laden die Fischergassler morgen zu dem Spektakel am Donaukai ein. Mannschaften aus Donauwörth, Kelheim, Stepperg, Ingolstadt, Kipfenberg und natürlich Neuburg treten gegeneinander an. Beim Prominentenstechen duellieren sich Oberbürgermeister Bernhard Gmehling und der neue Kommodore des taktischen Luftwaffengeschwaders, Oberst Holger Neumann. Die Gewinner werden um 16 Uhr auf dem Fischergasslerfest geehrt. Krönender Schlusspunkt am Donaukai um 23 Uhr: Das Feuerwerk auf dem Fluss.