© Rynio Productions - Fotolia.com

Neuburg: 30.000 = neue Regelungen

Neuburg hat seit neuestem mehr als 30.000 Einwohner. Damit verbunden sind aber auch einige rechtliche Änderungen. Sobald das statistische Landesamt die neue Einwohnerzahl bestätigt, ist beispielsweise Prostitution in Neuburg erlaubt. Das berichtet die Neuburger Rundschau. Auch bei Bürgerbegehren gibt’s Änderungen: Statt bisher 8 Prozent sind zukünftig nur noch 7 Prozent Unterschriften für den Beginn eines Bürgerbegehrens notwendig. Außerdem wird der Gemeinderat um 10 Mitglieder vergrößert. Bis das statistische Landesamt die neue Einwohnerzahl bestätigt und die Änderungen in Kraft treten, kann es allerdings noch etwas dauern.