Neuburg: Sozialverlosung und Lebensmittelspende

Darauf haben viele Neuburger gewartet: Die Sozialverlosung auf dem Weihnachtsmarkt hat begonnen. 40.000 Lose stehen seit gestern 17 Uhr zum Verkauf. Vor einem Jahr waren die schon nach wenigen Tagen weg. Kein Wunder: Insgesamt gibt es Gewinne im Wert von 78.000 Euro. Hauptpreis ist ein Kleinwagen.  Der Erlös der beliebten Aktion geht wie jedes Jahr an soziale Aktionen.

Die Vorweihnachtszeit beginnt in Neuburg auch mit einem Spendenrekord. Die Tafel hat bei der Weihnachtsaktion des Roten Kreuzes zweieinhalb Tonnen Lebensmittel bekommen, so viel wie noch nie. Die wurden gestern auf dem Weihnachtsmarkt übergeben. Ein großer Teil kam durch die Blutspendeaktion im Landkreis zusammen, die Bundeswehr spendete eine halbe Tonne. Auch viele Neuburger strömten in den vergangenen Tagen mit vollen Händen auf den Weihnachtsmarkt. Die Neuburger Tafel betreut aktuell 500 Bedürftige.