Neuburg: 23. Schlossfest beginnt diesen Freitag

Die Vorbereitungen für das 23.Neuburger Schlossfest laufen auf Hochtouren. Morgen (Freitag 26.06, 17 Uhr)  beginnt das Renaissance-Spektakel in der oberen Altstadt. Eine Besonderheit ist laut Marktvogt Friedhelm Lahn, dass anders als auf vielen anderen historischen Festen, die Besucher aufgefordert sind, mitzumachen. Der Vorsitzende des Verkehrsvereins sagte gegenüber Radio IN: „Wir wollen nicht, dass es wie in einem Zoo ist, wo die Besucher sich die Leute hinterm Zaun anschauen, sondern jeder ist aufgefordert, mitzumachen. Am besten ein Gewand besorgen!“ In der Neuburger Altstadt gibt es seit gestern keine Parkmöglichkeiten mehr. Für das Schlossfest ist ein Bus- Shuttle-Service eingerichtet. Er fährt die kostenlosen Parkplätze Grünau (Eternit), Feldkirchen (ehem.Skala und Baywa) , Berufsschule Monheimerstraße, Volksfestplatz und Sonaxparkplatz an.