Neuburg: 20.00 Besucher beim Tag der Bundeswehr

Pech mit dem Wetter, aber trotzdem ein schönes Geburtstagsfest: Rund 20.000 Menschen sind am Samstag nach Neuburg zum Tag der Bundeswehr gekommen. Deutlich weniger als erwartet, aber das tat der Stimmung auf dem Fliegerhorst keinen Abbruch. Gefeiert wurde das 55-jährige Bestehen des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 und das 60-jährige Bestehen der Luftwaffe. Die Besucher erlebten insgesamt vier Flugvorführungen mit Eurofightern, Transall und Hubschraubern. Prominentester Fan war die deutsche Rodellegende Georg Hackl.Hackl repräsentierte mit anderen Spitzensportlern die Sportfördergruppe der Bundeswehr. Die Autogramme des Rodelolympiasiegers waren eine begehrte Trophäe.