Neuburg: 17jähriger niedergeschlagen

In Neuburg ist ein 17jähriger Flüchtling zusammengeschlagen worden. Der junge Afghane lag um Mitternacht bewusstlos am Boden auf dem Gelände der Gemeinschaftsunterkunft in der Donauwörther Straße. Der Jugendliche war betrunken und konnte nicht erzählen, was passiert war. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Zeuge, der den Vorfall beobachtet und die Polizei gerufen hatte, konnte nur angeben, dass der Täter dunkelhäutig gewesen ist. Hinweise nimmt die Polizei Neuburg entgegen.