© Stadt Neuburg

Neuburg: 10 Tage Vergnügungspark mit Biergarten!

Am Freitag, 23. Juli, startet der Neuburger Sommerpark! Der temporäre Freizeitpark findet bis zum 1. August auf dem Volksfestplatz statt und bietet Fahrgeschäfte, Stände sowie unterschiedlichste Kulinarik und einen Biergarten! Wer das regionsweit einzigartige Freizeitangebot besuchen möchte, muss sich vor dem Betreten des Geländes registrieren und die in der Gastronomie üblichen Regeln beachten! Alle Details dazu finden sich unter www.neuburg-donau.de! „Mit unserem regulären Volksfest ist der Neuburger Sommerpark nicht zu vergleichen“, betont Platzchefin Geli Burghart und ergänzt: „Für die Kürze der Zeit haben wir mit 20 Schaustellern aber ein ganz ansehnliches Angebot zusammen bekommen. Und letztlich ist der Park im zweiten Jahr ohne Neuburger Volksfest ein wichtiges Lebenszeichen.“ Geboten wird u.a. ein Autoscooter, Magic Hip Hop, Dschungel Bungee sowie zwei Kinderkarussells.

Bis zu 1.500 Besucher zeitgleich

Laut Landratsamt dürfen auf dem Volksfestplatz an der Berliner Straße gleichzeitig bis zu 1.500 Besucher anwesend sein. Über die städtische Homepage www.neuburg-donau.de kann man sich jederzeit einen Überblick über den aktuellen Besucherstand machen. Das gesamte Areal ist eingezäunt und kann über zwei Ein- und Ausgänge betreten bzw. verlassen werden. Diese sind am bekannten Haupteingang an der Berliner Straße sowie gegenüber bei der Wartburgstraße zu finden. Wichtig zu wissen: Der Zu- und Abgang über die Treppen bei der Rohrenfelderstraße ist nicht möglich. Und auch der Verbindungsweg zwischen Rohrenfelderstraße und Mehrfachhalle ist gesperrt.

Registrierung über Luca-App oder schriftlich

Um den Überblick zu behalten und die staatliche vorgegebene Nachverfolgung möglich zu machen, müssen alle Sommerpark-Besucher registriert werden. Dies erfolgt wahlweise über die bekannte Luca-App per Smartphone und QR-Code oder über ein Registrierungsformular. Auf dem Platz selbst gelten dann die bekannten AHA-Regeln gemäß den jeweils aktuellen staatlichen Vorgaben. Das heißt, dass z.B. beim Anstehen und bei Schlangenbildung eine FFP2-Maske zu tragen ist. Der Neuburger Sommerpark öffnet am Freitag, 23. Juli, um 15 Uhr erstmals seine Pforten und läuft durchgehend bis Sonntag, 1. August. Montag bis Freitag ist der Vergnügungspark von 15 Uhr bis 22 Uhr geöffnet, Samstag und Sonntag von 12 Uhr bis 22 Uhr.