Ehekirchen: Mit Motorrad von Straße abgekommen

Motorradfahren ist kein ungefährliches Hobby. Ein junger Motorradfahrer ist gestern Abend zwischen Buch und Ehekirchen in einer Kurve von der Straße abgekommen. Er stürzte in einen Graben und prallte gegen ein Wasserrohr. Bei dem Sturz wurde der Fahrer schwer verletzt. Er wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Auch der Mitfahrer stürzte von der Maschine – wurde allerdings nur leicht verletzt. Die Straße war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt – die Feuerwehr leitete den Verkehr um.