ND-SOB: Fast 100.000 Einwohner im Landkreis!

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wächst weiter. Zum Stichtag Ende Juni lebten dort fast 98.000 Menschen (insgesamt waren es 97.557), wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt. Innerhalb eines halben Jahres ist das eine Steigerung von über 250 Einwohnern in 12 der 18 Gemeinden. Nach Bergheim und Brunnen zogen am meisten- den Rücken gekehrt haben mehr Leute den Orten Neuburg und Karlskron. Insgesamt die meisten Menschen leben in der Stadt Neuburg mit fast 30.000 gefolgt von Schrobenhausen mit über 17.000. Danach kommen Karlshuld mit fast 6.000 und Karlskron, Königsmoos, Rennertshofen und Burgheim mit jeweils knapp 5.000 Einwohnern. In der kleinsten Landkreisgemeinde Berg im Gau leben rund 1.300 Menschen.