Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen: Geflüchtete kommen an!

Im Landkreis Neuburg Schrobenhausen sind heute rund 100 Geflüchtete aus der Ukraine angekommen. Nach der Registrierung im Neuburger Landratsamt ging es in die Dreifachturnhalle nach Schrobenhausen. Von dieser provisorisischen Notunterkunft aus sollen die Menschen jetzt an Privathaushalte vermittelt werden.

Auch im Landkreis Pfaffenhofen sind mittlerweile über 170 Kriegsvertriebene aufgenommen worden. Zum Großteil finden sie eine Unterkunft bei privaten Personen. Etwa 30 sind im Kloster Scheyern untergekommen, weitere Anlaufstelle ist das Hotel Hallertau in Wolnzach.