Nassenfels: Betrunkener Autofahrer verpasst Kurve

Mit ordentlich Promille hat sich ein 29-jähriger heute früh in Nassenfels Ärger eingehandelt. Der Betrunkene verlor im Ort in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen und rammte zwei geparkte Autos. Ein Fahrzeug wurde gegen eine Hauswand geschoben. Die wurde dadurch auch beschädigt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, der Schaden liegt bei 32.000 Euro. Der 29-jährige wollte sich zu Fuß vom Unfallort entfernen, die inzwischen gerufene Polizei konnte ihn aber in der Nähe stellen. Ein erster Alkotest ergab über 1,4 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt.