Muscheln, aber nicht mies

Ganz was Feines für den Herbst, mit einem Nachklang von Urlaub am Meer! Muscheln, die sich in eine deftige Tomatensauce kuscheln. Und weil wir in 15 Minuten fertig sein wollen, nehmen wir fertige vorgegarte Miesmuscheln ohne Schale.

Wir brauchen: Miesmuscheln ohne Schale, gestückelte Tomaten, Tomatenmark, milde Pepperoni, Knoblauch, Zwiebel, Rotwein oder Roten Traubensaft, Salz, Pfeffer, Kräuter de Provence

Die Zubereitung ist denkbar einfach: In einer Pfanne die klein geschnittenen Zwiebeln, Knoblauch, Pepperoni anschwitzen, Tomatenmark dazu und mit Wein bzw Traubensaft ablöschen. und dann den Tomatensugo dazu.  Mit Salz, Pfeffer und Kräutern de Provence würzen, Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Estragon gerne frisch, die fertigen Mischungen, gehen natürlich schneller. Drei Minuten köcheln lassen - fertig. Ganz wichtig: Dazu gehört frisches Stangenbrot, entweder ein Baguette oder ein Ciabatta.

 

Zutaten:
gestückelte Tomaten
Tomatenmark
milde Pepperoni
Knoblauch
Zwiebel
Wein oder Roten Traubensaft
Salz, Pfeffer
Kräuter de Provence