Münchsmünster: Radler fährt in Fußgängergruppe

Bei einem Unfall in Münchsmünster sind am Abend zwei Frauen schwer verletzt worden. Ein 16jähriger Radfahrer wurde von einem entgegenkommenden Auto geblendet und wich auf den Gehweg aus. Dabei prallte er in vier Fußgänger. Zwei Frauen im Alter von jeweils 74 Jahren wurden umgefahren und schwer verletzt. Sie mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 16jährige Radfahrer blieb unverletzt. Mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Geisenfeld zu melden.