© istockphoto_Kileman

Münchsmünster: Infos zu Hochwasserpolder

Nicht einmal zwei Jahre ist das Hochwasser bei uns in der Region her. In Zukunft sollen Bürger und Gebäude besser geschützt werden. Nur wie – darüber scheiden sich die Geister. In Münchsmünster ist ein Polder geplant, er könnte im Notfall geflutet werden. Viele Bürger haben ihre Bedenken bei einer Info-Veranstaltung zum Ausdruck gebracht. Mit dabei war auch Bayerns Umweltministerin Scharf.