Münchsmünster: Hightech-Bienenstock bei Audi

Normalerweise brummen hier die Maschinen, ab heute summen die Bienen: Das Audiwerk Münchsmünster hat jetzt einen eigenen Bienenstock. Das ist ein bislang weltweit einzigartiges Forschungsprojekt der Uni Würzburg in Zusammenarbeit mit der Audi-Stiftung für Umwelt. Mit 3D-Laserscanner und Wärmebildkamera macht ein Audi-Roboter das Wachsen des Bienenstockes sichtbar. Die Daten werden gemessen und sichtbar gemacht. Ziel des Experiments: Neue Erkenntnisse über Sozialverhalten und Bauweise der Bienen.