Mühlried: Schwerer Unfall auf der B300

Auf der B300 bei Mühlried ist es gestern im abendlichen Berufsverkehr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 67-Jähriger geriet  kurz nach der Auffahrt auf die Bundesstraße in den Gegenverkehr. Er berührte noch ein entgegenkommendes Fahrzeug und schleuderte schließlich in den Graben. Der 67-Jährige wurde dabei schwer, der Fahrer des anderen Autos leicht verletzt. Die Feuerwehren aus Schrobenhausen und Mühlried sicherten die Unfallstelle ab.