Mühlried: Rentner von Auto angefahren

Ein Rentner ist gestern gestern Nachmittag von einem Auto erfasst worden. Der 86-Jährige wollte die Straße überqueren, übersah allerdings einen herannahendes Fahrzeug. Der 54-Jährige Fahrer machte zwar noch eine Vollbremsung. Einen Zusammenstoß konnte er jedoch nicht mehr verhindern. Der Rentner erlitt unter anderem eine Kopfplatzwunde und eine Schulterverletzung. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Pfaffenhofen verbracht.