Mühlried: Kreuzung am Mitterweg wird saniert

Eine der unfallträchtigsten Kreuzungen der Region wird demnächst entschärft. Am Montag beginnen die Umbauarbeiten am Mitterweg im Schrobenhausener Ortsteil Mühlried. Die Straße wird vom Kreisverkehr bis zur B 300 total gesperrt Die Bundesstraße und der Kreisverkehr bleiben aber während der sechswöchigen Bauarbeiten befahrbar. Die Kosten für den höhenfreien Ausbau der Kreuzung belaufen sich auf rund 400.000 Euro. Die Umleitungen sind ausgeschildert.