Mühlried: Ampellösung an der B300

An der Kreuzung an der B300 bei Mühlried hat es in der Vergangenheit immer wieder mal gekracht – teils waren die Unfälle tödlich. Das soll in Zukunft nicht mehr passieren. Eine Ampel soll den Unfallschwerpunkt entschärfen. Die Bauarbeiten für die Ampel sollen voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte starten. Dann wird die Straße wohl für bis zu vier Wochen komplett gesperrt. Die Lösung mit der Ampel soll aber nur vorübergehen sein. Langfristig soll eine höhenfreie Kreuzung her: Mit einer Unter- oder Überführung sollen Unfälle jeglicher Art komplett vermieden werden.