Mörnsheim: Schwerverletzter bei Betriebsunfall

Bei Bauarbeiten in Mörnsheim ist ein Arbeiter aus dem Landkreis Donau-Ries schwer verletzt worden. Der 45jährige hatte gerade ein Vordach montiert. Dabei ist er aus ungeklärter Ursache aus 3 Metern Höhe auf den gepflasterten Boden gestürzt. Arbeitskollegen fanden den Mann dann schwer verletzt am Boden liegen. Der Bauarbeiter wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen.