Mörnsheim: Opel brennt aus

Plötzlich schlug eine Stichflamme aus dem Motorraum: In der Nacht war ein 28-Jähriger mit seinem Vater bei Mörnsheim unterwegs. An einer Steigung bemerkte der Fahrer, dass sich ein glimmendes Teil vom Wagen löste.

Er stoppte das Auto und stellte fest, dass der Unterboden des Wagens im Flammen stand. Die beiden Männer versuchten noch zu löschen – erst die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand – die Ursache des Feuers ist noch unklar.