Mörnsheim: 3 Verletzte bei Radunfall

Bei einer Radsportveranstaltung in Mörnsheim sind drei Radrennfahrer gestürzt.  Zwischen Tagmersheim und Konstein kam ein 35jähriger aus dem Landkreis Bad Tölz gestern Vormittag aus Unachtsamkeit aufs Bankett und stürzte. Ein nachfolgender 50jähriger aus Freising fiel über ihn drüber. Der Tölzer kam leicht verletzt in die Eichstätter Klinik, der Freisinger erlitt schwere Schulterverletzungen und wurde in die Neuburger Klinik gebracht. Ein dritter Radrennfahrer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wich dem Unfall aus und kam dabei von der Straße ab. Er verletzte sich leicht.