Mit Baumstämmen durchbohrt

Schrecklicher Anblick auf der A9: Bei einem Unfall wurde ein Kleintransporter mit Baumstämmen durchbohrt. Wegen einer Baustelle stockte gestern morgen der Verkehr: Der Fahrer des Lieferwagens übersah dabei einen stehenden Holztransport und krachte ins hintere Ende – die Holzstämme durchspießten das Führerhaus.

Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt: Der Fahrer kam mit Schürfwunden davon, die Beifahrerin konnte sich noch rechtzeitig ducken. Der Schaden liegt aber bei 16.000 Euro.