© © Kzenon - Fotolia.com

Mindelstetten: Hoher Schaden nach Feuer

Ein Feuer in einer Lagerhalle in Mindelstetten im Landkreis Eichstätt hat in der Nacht Feuerwehren und Einsatzkräfte in Atem gehalten. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, der entstandene Schaden wird auf eine halbe Millione Euro geschätzt. Warum es in der Scheune mit Stroh und Maschinen brannte, weiß die Polizei noch nicht. Vermutlich ging das Feuer von einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Gebäudes aus. Der Brand ist mittlerweile gelöscht, die Lagerhalle in Mindelstetten droht allerdings einzustürzen und muss weiter gesichert werden.