Messer im Amtsgericht

Ein Mann hat versucht, ein Messer ins Amtsgericht Pfaffenhofen zu schmuggeln. Kontrolleure bemerkten die verbotene Waffe am Hosengürtel des 36-Jährigen. Das Messer hatte eine fast 10 Zentimeter lange Klinge – es wurde sichergestellt.

Gegen den Mann wird jetzt wegen Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt.