Menning: Auto brennt aus

Gottseidank ist ihm das komisch vorgekommen. Ein 43-Jähriger Lentinger merkte gestern auf der B16a bei Menning, dass sein Auto nicht mehr richtig beschleunigte. Deswegen fuhr er an den Fahrbahnrand, dort bemerkte er Rauch und Feuer. Kurze Zeit später stand sein Wagen lichterloh in Flammen, es brannte komplett aus. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 40.000 Euro, verletzt wurde niemand.