© Kreuz

Mehr Kirchenaustritte in der Region

Auch bei uns in der Region kehren immer mehr Menschen der katholischen Kirche den Rücken. In den großen Städten der Region sind heuer über 1.200 Gläubige aus der Kirche ausgetreten. Das sind jetzt schon mehr, als im ganzen Jahr 2012. – Beim Austritt muss niemand sagen, warum er sich dazu entschlossen hat. Die Menschen kommen trotzdem mit den Standesbeamten beim Austritt ins Gespräch: Oft ist der Limburger Bischof Tebartz van Elst der Ausschlaggeber. Er geriet in die Schlagzeilen, weil seine Residenz deutlich teurer wurde, als geplant. Van Elst hält sich derzeit in Metten bei Deggendorf auf – der Papst hat ihm eine Auszeit verordnet.