zur sache: Stalking

23.08.2013 Auch vier Tage nach der Geiselnahme von Ingolstadt bewegt die Tat die Menschen in unserer Region. Der Geiselnehmer hatte eines der Opfer zuvor über einen längeren Zeitraum gestalkt. Dafür war er auch erst Ende Juli verurteilt worden. Allerdings hatte das Gericht kein Indiz gefunden, dass der 24-jährige wohnungslose Ingolstädter gewalttätig werden könnte und ihn auf Bewährung wieder auf freien Fuß gesetzt.