zur sache

19.04.2013
Seit Sonntag hat Deutschland eine neue Ein-Themen-Partei: Nach den Piraten, die sich vor allem für Internet-Themen einsetzen, kommt jetzt die eurokritische „Alternative für Deutschland“. Raus aus dem Euro – das ist ihre Kernforderung. Und damit könnte sie am rechten Rand der konservativen Volksparteien Stimmen abgreifen. Ob sich die Union Sorgen machen muss, und ob die AfD wirklich eine Alternative darstellt – jetzt in zur sache.