Zu Tode geprügelt: 19-Jähriger auf der Anklagebank

17.09.2014 (intv) Er soll seinen Bekannten mit einer Bierflasche niedergeschlagen haben. Als dieser am Boden lag, habe er mit dem Fuß weiter auf ihn eingetreten, davon mindestens 37 Mal gegen den Kopf. Der 33-jährige Obdachlose starb kurze Zeit später und wurde erst am Morgen von Passanten gefunden. Ein brutaler Fall, der sich vor genau einem Jahr im Ingolstädter Piusviertel ereignet hatte.
Am Mittwoch hat vor dem Landgericht Ingolstadt der Prozess begonnen. Auf der Anklagebank: Ein 19-Jähriger aus Eichstätt.