Wetter: Sonne und Wolken im Wechsel

16.03.2014

Dicke Wolken versperren uns in der Nacht den Blick auf die Sterne. Das bedeutet aber auch, dass es relativ mild wird: die Werte fallen auf maximal acht bis sieben Grad.

Viel Wolken, wenig Sonne. Das ist der Trend zum Start in die Woche. Am schönsten wird es dabei noch im Landkreis Pfaffenhofen. Die Temperaturhöchstwerte klettern von 12 Grad in Neumarkt bis auf 15 Grad in Pfaffenhofen und Schrobenhausen.

Die weiteren Aussichten:
Während es am Dienstag beim Mix aus Wolken und Sonne bei maximal 17 Grad bleibt, kommen am Mittwoch örtlich Regenschauer hinzu. Dabei kühlt es auf Höchstwerte um 13 Grad ab. Schöner wird es dann erst wieder am Donnerstag mit viel Sonne und knapp 20 Grad.