Wetter: Nur wenig Sonne am Wochenende

06.12.2013

In der Nacht wird es im Sendegebiet überwiegend bedeckt. Meist schneit es. Das Quecksilber pendelt sich bei Null Grad ein.

Auch am Samstag kann sich die Sonne nur selten durchsetzen. Wolken und leichter Schneefall dominieren. Die Temperaturen erreichen zwei Grad.

Die weiteren Aussichten: am Sonntag bleibt es meist bedeckt. Der Schnee geht in regen über. Es wird wieder wärmer, bei bis zu fünf Grad. Die neue Woche beginnt mit einem Mix aus Sonne und Regen. Zu dick einpacken muss man sich bei sechs Grad aber nicht. Am Dienstag verziehen sich die Regenwolken und es wird freundlicher. Die Temperaturen bleiben bei 6 Grad beständig.