Wetter: Gebietsweise Regenschauer bei maximal sechs Grad

17.12.2013 In der Nacht hält sich vielerorts Nebel. Es kann zu Reifbildung kommen, Vorsicht: Glättegefahr. Die Temperaturen sinken in der Region auf -3 Grad. Tagsüber erwartet uns eine dicke Wolkendecke, gebietsweise hält sich der Nebel. Im Tagesverlauf ist dann mit leichten Regenschauern zu rechnen. Die Werte klettern über den Gefrierpunkt, in Weißenburg erreicht das Thermometer bis zu 6 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Freitag erwartet uns schmuddeliges Regenwetter bei maximal 5 Grad. Zum Start ins Wochenende bleibt es trocken, ab und zu spitzt die Sonne durch die Wolkendecke. Am Sonntag wird es wieder unbeständig bei einem Mix aus Wolken, Sonne und Regen. Das Quecksilber klettert auf bis zu 7 Grad.