Wetter: Erst Sonne dann Regen bei 20 Grad

19.10.2014 (intv)
Heute Nacht bleibt der Himmel meist klar mit wenigen Wolken. Ab und zu bildet sich Nebel bei Tiefstwerten um die 11 Grad.
Morgen kommt fast überall die Sonne nochmal durch. Im Laufe des Tages dann immer mehr Wolken, aus denen dann auch Regen fällt. Die Temperaturen erreichen nochmal angenehme 20 Grad.Der Herbst kommt mit großen Schritten auf uns zu. Am Dienstag wechselhaft mit Regen und Wind bei maximal 18 Grad.
Der Mittwoch wird ungemütlich, verregnet und windig. Das Thermometer zeigt dann nur noch höchstens 12 Grad.
Auch am Donnerstag setzt sich das herbstliche Schmuddelwetter fort. Es regnet immer wieder, nur ab und zu blitzt die Sonne durch. Tagsüber erreichen die Temperaturen 11 Grad.