Wetter: Durchwachsen bei maximal acht Grad

03.03.2014

In der Nacht dominieren Wolken das Bild, allerdings bleibt es trocken. Die Temperaturen sinken nicht unter den Gefrierpunkt, sondern bleiben bei etwa 1 Grad.

Der Mix aus Sonne, Wolken und vereinzelten Schauern der vergangenen Tage setzt sich auch am Dienstag fort. Aber alle Faschingsfreunde können beruhigt sein, es regnet wenn dann nur kurz. Die Temperatur-Höchstwerte liegen bei sieben bis acht Grad. Es empfiehlt sich also ein möglichst warmes Kostüm.

Die weiteren Aussichten:
Freundlicher wird es dann erst ab Aschermittwoch. Die Regenschauer hören auf, die Sonne setzt sich bei bis zu 9 Grad immer wieder durch. Dieser Trend setzt sich auch am Donnerstag und am Freitag fort. Nachts gibt es weiterhin Temperaturen um den Gefrierpunkt, tagsüber wird es bei 9 bis 11 Grad wieder etwas milder.