Weniger Wohnungseinbrüche in der Region

23.10.2014 (intv)
Alle dreieinhalb Minuten wird statistisch gesehen im Bundesgebiet ein Einbruch verübt. Allein in Bayern wurden im Jahr 2013 rund 6.400 Wohnungseinbrüche verzeichnet. Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Ingolstadt gab es insgesamt 181 Fälle.
In diesem Jahr zeichnet sich in der Region, entgegen dem bundesweiten Trend ein Rückgang der gemeldeten Einbrüche ab. Ein Grund dafür ist die gute Präventions- und Ermittlungsarbeit der Polizei.