Weltrekord

17.06.2013
Für viele Piloten ist es eine Horrorvorstellung:
Ein Strömungsabriss während des Fluges, das Flugzeug gerät ins Trudeln und verliert rasant an Höhe. Kaum zu glauben, dass es der Neuburger Marc Grüne genau darauf angelegt hat: Am Wochenende wollte er den Rekord im so genannten Flachtrudeln brechen. Mehrere Jahre hat sich der hauptberufliche Eurofighter-Pilot darauf vorbereitet. Sein Ziel: Ein Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Am Samstagnachmittag hob der 42-jährige dann mit einer Kunstflugmaschine ab.