Wasserspielplatz soll kommen

02.07.2013 Es ist des Bürgers Wille. Vergangenes Jahr startete die Stadt Ingolstadt eine Bürgerbefragung mit dem Ziel: die Naherholungsgebiete rund um den Bagger-, den Auwald- und den Schaffiersee aufzuwerten. Das Ergebnis: Ein Großteil der Bürger wollen einen Wasserspielplatz. Der Unterschied zum normalen Sandspielplatz: klares Wasser fließt durch das Spielbecken hindurch, an Schaufelrädern, Pumpen und schiefen Stegen können sich die Kinder nach Herzenslust austoben. Nun soll so ein Wasserspielplatz auch am Baggersee entstehen, in Form eines Wurms. Sabine Kirmair mit den Einzelheiten.