Vortrag beim Aschermittwoch der ödp

06.03.2014 Einen eher nüchternen Aschermittwoch hat die ödp gestern im vhs-Saal in Ingolstadt begangen. Günter Grzega, der ehemalige Vorstand der Sparda-Bank Müchen, hielt einen Vortrag zum Thema „Casino-Kapitalismus und Profit-Maximierung“ als Gefahr für Demokratie und Gesellschaft. Grzega beklagte eine wachsende soziale Ungleichheit und eine Verteilungskrise. Er forderte mehr Gemeinwohlorientierung, eine Vermögensabgabe für Reiche und die Wiedereinführung der Vermögenssteuer.